Impressum

Anbieter

CREUTZ VON MALTZAHN Rechtsanwälte
Leopoldring 5
79098 Freiburg

Telefon: +49 761 21 77 116-0
Telefax: +49 761 21 77 116-16
E-Mail: kanzlei@cvm-rae.de

Rechtsform

Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, vertreten durch die Gesellschafter
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Peter Creutz
Rechtsanwalt Berndt Freiherr von Maltzahn

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer

Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet: Rechtsanwalt/Rechtsanwältin.
Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Freiburg.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Freiburg
Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch den Präsidenten RA Dr. Michael Krenzler
Bertholdstraße 44
79098 Freiburg

Telefon: +49 761 32563
Telefax: +49 761 286261
E-Mail: info@rak-freiburg.de

Berufsrechtliche Regelungen

u.a.

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Eine Einsichtnahme in die genannten Vorschriften sowie aller weiteren berufsrechtlichen Vorschriften ist im Internet auf der Website der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) unter der Rubrik „Rechtsanwälte“ und darunter unter der Rubrik „Berufsrecht“ möglich.

Berufshaftpflichtversicherer

AXA Versicherung AG
51171 Köln

Räumlicher Geltungsbereich:

  • Deutschland
  • Europäisches Ausland – versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten.
  • Weltweit – in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche, das sind derzeit 250.000 Euro je Versicherungsfall bis max. 1 Million Euro pro Jahr, aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz bezieht sich somit nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung im außereuropäischen Recht oder des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

Zur außergerichtlichen Streitbeilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die EU-Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeteiligung eingerichtet. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: ec.europa.eu/consumers/odr/